kombireisen thailand
reiseangebote

Kombireisen Thailand

Reisebausteine zu einer Individualreise kombinieren

Wer Thailand und den Nahen Osten innerhalb eines Urlaubs erleben möchte, für den ist eine Kombinationsreise die ideale Möglichkeit. Bei Kombireisen kann man individuelle Reisebausteine zu einer gelungenen Individualreise kombinieren. Eine besonders reizvolle Kombireise führt nach Thailand. Bevor man allerdings im Kombiurlaub die weißen Traumstände Thailands genießen kann, erlebt man einen Stopover in Abu Dhabi. Nach einem wunderbaren Strandurlaub in Khao Lak folgt dann auf der Rückreise der zweite Stopover in Bangkok.

thailandAbu Dhabi, Ziel des ersten Stopovers während der Individualreise, ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Großteil der Stadt befindet sich auf einer Insel im Persischen Golf. Kombireisen bringen Urlauber zur Sheikh-Zayed-Brücke.

Sie ist eine der Brücken, die Abu Dhabi mit dem Festland verbindet und verschiedenfarbig beleuchtet. Ein guter Grund eine Individualreise nach Abu Dhabi zu machen ist der Themenpark Ferrari World auf der Yas-Insel. 20 spannende Attraktionen rund um die schnellen Autos begeistern nicht nur Motorsportfans.

Diese können übrigens seit 2009 in Abu Dhabi jährlich den Formel 1 Grand Prix auf der Yas-Insel miterleben. Abu Dhabi zeigt sich aber während der Kombireisen auch von der kulturellen Seite.

Individuell zu besichtigen ist die Scheich-Zayid-Moschee. Sie ist die drittgrößte der Welt und sicherlich eine Besonderheit, die man während der Kombireisen zu sehen bekommt. Den Traumstrand und die Skyline von Abu Dhabi können Besucher von der Corniche Promenade betrachten, auf der man im Zuge einer Kombireise spazieren sollte. Ein Stück Geschichte kann man im Dhow Hafen erleben. Der Reisebaustein Fort Qasr al-Hosn ist das älteste Gebäude der Stadt und beliebtes Ziel während einer Kombireise.

Kombiurlaub zu den schönsten Stränden

Das nächste Ziel der Kombireise nach dem Stopover in Abu Dhabi ist die Urlaubsregion Khao Lak in Thailand. Khao Lak liegt im Norden von Phuket an der Westküste von Thailand. Der Reisebaustein Khao Lak ist bei Kombireisen vor allem aufgrund der traumhaften, weißen Sandstrände an der Andamanensee beliebt. Die Strände sind bestens geeignet für lange Strandwanderungen, zum Relaxen, Schwimmen oder Sonnenbaden.

thailandWer diese bezaubernde Region Thailands während der Kombireise gerne individuell erleben möchte, kann hier Strandurlaub mit Sightseeing kombinieren. Einen Ausflug während des Kombiurlaubs sind die Similan Inseln wert, die Khao Lak gegenüberliegen.

Die neun Inseln zählen zu den schönsten Thailands. Während der Kombinationsreise ist ein Tagesauflug die perfekte Möglichkeit um dieses Taucherparadies zu entdecken. Von den neun Inseln sind nur sechs für Besucher zugänglich. Auf den anderen drei Inseln befinden sich Schutzgebiete für Schildkröten.

Die Unterwasserwelt um diese Inseln Thailands ist vielseitig, aufsehenerregend und bunt, mit Felsen, die Tunnel, Überhänge und Swim-Throughs bilden. So kann man Kombireisen hervorragend mit einem Tauchausflug kombinieren. Auch Kultur kann man mit einem Urlaub am Strand von Khao Lak kombinieren. Ein individueller Ausflug zum Höhlentempel Wat Suwan Kuha mit dem 15 Meter langen liegenden goldenen Buddha ist sicherlich ein Highlight auf der Individualreise.

Beeindruckende Erlebnisse auf der Kombinationsreise

thailandBevor die Kombinationsreise zu Ende geht, entführt ein weiterer Stopover in die „Stadt der Engel“. Bangkok ist Thailands Hauptstadt und bietet zahlreiche interessante Möglichkeiten für die Teilnehmer der Kombireisen. Bekannt ist die Metropole vor allem für seine Shopping-Tempel.

Empfehlenswert für einen individuellen Besuch sind der Siam Square und die Sukhumvit. Hochwertige Markenartikel finden Urlauber im The Emporio. Auch das Siam Center, das Siam Paragon und der Nachtmarkt Asiatique – The Riverside sind beliebte Ziele auf Kombireisen.

Nicht entgehen lassen darf man sich während einer Kombinationsreise die bedeutenden Kulturgüter der Stadt. Mehr als 400 Tempel zieren die Hauptstadt Thailands. Die wohl wichtigste unter diesen zahlreichen Tempelanlagen ist der einstige Königspalast, der Grand Palace.

Zentrum der Anlage ist der berüchtigte Wat Phra Kaeo, der die meist verehrte Buddha-Statue, den Smaragd-Buddha, beherbergt. Nahe dieser Anlage steht das National Museum, das Kunstgegenstände der unterschiedlichen Epochen der thailändischen Geschichte beherbergt. Eine besondere Erfahrung im Kombiurlaub ist auch eine Fahrt mit dem Boot auf dem Chao Phraya und den Khlongs.

Nicht umsonst trägt Bangkok auch den Namen „Venedig des Ostens“. Bevor der Kombiurlaub endet, kann man noch einen individuellen Abstecher nach Damnoen Saduak zu den berühmten Schwimmenden Märkten unternehmen. Dieser Reisebaustein mit den exotischen Eindrücken stellt sicherlich einen hervorragenden Abschluss der Kombireisen Thailand dar und die Urlauber nehmen damit wunderschöne Erinnerungen mit nach Hause.

reiseangebote

Kombireisen Thailand individuell und günstig

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf