kombireisen malediven
reiseangebote

Kombireisen Malediven

Individualreise mit Stopover in Sri Lanka kombinieren

Individuell einzelne Reisebausteine zu einem traumhaften Kombiurlaub zu kombinieren ist die perfekte Möglichkeit mehrere Regionen kennenzulernen. Kombireisen zu den Malediven werden gerne mit einem Stopover in Sri Lanka gebucht. Das ehemalige Ceylon bietet während eines Stopovers traumhafte Vegetation, alte Kulturen, herrliche Strände und viele Abenteuer. Der Reisebaustein Malediven garantiert angenehme, entspannende Kombireisen, die einen herrlichen Einblick in eine farbenfrohe Unterwasserwelt geben.

maledivenZu Beginn der Kombinationsreise erleben Urlauber einen Stopover auf einer faszinierenden Insel. Sri Lanka, das einstige Ceylon ist ideal und individuell während einer Kombireise zu entdecken. Die Insel war stets als strategischer Knotenpunkt für die Seefahrt beliebt und ist Heimat von Tee, Kaffee, Kokosnüssen und Kautschuk. Ein besonderes Erlebnis während der Kombireisen ist eine individuelle Tour durch den Sinharaja Forest, einen großen Regenwald.

Bunte tropische Pflanzen, Urwaldriesen und eine besondere Tiervielfalt begeistern während des Kombiurlaubs. Bedeutend auf Sri Lanka sind vor allem die Tempelanlagen. Die Bekannteste unter ihnen ist der Löwenfelsen oder Sigiriya. Dieser Monolith mit den Ruinen der historischen Festung sollte während einer Kombireise unbedingt besucht werden.

Ein Reisebaustein, der mit einem Besuch in Sri Lanka zu kombinieren ist, ist der Felsentempel von Dambulla. Er besteht aus einem Felsmassiv mit fünf Höhlen und zählt zu einer beliebten Sehenswürdigkeit, die während einer Individualreise besucht werden kann. Daneben bieten Kombireisen die Möglichkeit, noch weitere Höhlentempel mit Buddha Statuen in Dambulla zu besichtigen. Nach diesem aufregenden Reisebaustein Sri Lanka geht die Kombinationsreise weiter zu einer der schönsten Inselketten der Welt.

Kombinationsreise auf die Malediven

Die Malediven gelten als Paradies für Schnorchler und Taucher. Eine Kombinationsreise in diesen islamischen Inselstaat verspricht tropisches Klima, schneeweiße Traumstrände und eine faszinierende Unterwasserwelt. Die Hauptstadt des Reisebausteins Malediven ist Male. Während des Kombiurlaubs sollte die Sultan-Mohammed-Thakurufaanu-Moschee, das Wahrzeichen der Stadt besichtigt werden. Eindrucksvoll und weithin sichtbar ist die goldene Kuppel.

maledivenDer Besuch ist individuell mit einer Besichtigung der Freitagsmoschee Hukuru Misikiiy zu kombinieren. Sie besteht aus Muschelkalk, der mit dunklem Holz verziert wurde. Historische Artefakte können im Zuge der Kombireisen im Nationalmuseum der Malediven betrachtet werden.

Ebenfalls gut zu kombinieren sind diese Sehenswürdigkeiten mit dem Sultanspark, der sich im Zentrum der Hauptstadt der Malediven befindet. Der Sultanspark ist die grüne Oase von Male.

Hier können Urlauber im Zuge der Kombireisen Ruhe genießen, während sie unter schattigen Bäumen wandeln und den Vögeln zuhören können. Kleine Teiche sind mit Lotosblüten und Seerosen bedeckt und zahlreiche Einheimische genießen hier ihre Freizeit. Der Weg sollte während der Kombireise auch zum nahe gelegenen Hafen führen. Im Marine Drive liegen die Ausflugsboote, die darauf warten, Urlauber während der Individualreise zu den Ferieninseln zu bringen. Ein Fischmarkt sowie einer für Obst und Gemüse sind einen weiteren individuellen Abstecher wert.

Auf einer Kombireise die Malediven genießen

maledivenWer eine Individualreise auf die Malediven gebucht hat, darf sich keinesfalls die vielfältige und schillernde Unterwasserwelt entgehen lassen. Die Malediven bestehen aus 26 Atollen mit Korallenriffen, die auf natürliche Art entstanden sind. Diese Riffe bilden den Lebensraum für zahlreiche Lebewesen. Während einer Kombireise besteht die Möglichkeit geführte Tauchgänge zu machen, um diese farbenprächtigen Meeresbewohner aus der Nähe zu betrachten. Besonders schön sind etwa der Kaiserfisch, die Schmetterlings- und die Doktorfische.

Tauchen oder schnorcheln im Zuge des Kombiurlaubs eröffnet den Urlaubern eine farbenfrohe und aufregende Welt mit den zahlreichen Riffbewohnern. Aber auch Ammenhaie und Thunfische sind während der Kombireisen mit Glück zu sehen.

Leider selten während einer Individualreise zu beobachten sind die riesigen Walhaie. Wer während seines Kombiurlaubs die Ruhe genießen möchte, der findet diese an den langen, endlos scheinenden Sandstränden am glasklaren Meer. Die Küche der Malediven, die man während der Kombireise genießen kann, besteht zu einem großen Teil natürlich aus Fisch.

Er wird in unterschiedlichsten Varianten angeboten. Mittlerweile hat sich aber auch die mediterrane Küche der Europäer auf den Malediven manifestiert. Eine Kombinationsreise auf die Malediven mit einem Stopover auf Sri Lanka bringt vor allem traumhafte Eindrücke völlig unterschiedlicher, aber beeindruckender Landschaften. Auch die Traditionen, die Kultur und die Menschen unterscheiden sich deutlich. Genau dies macht den Reiz der Kombireisen Malediven aus.

reiseangebote

Erleben Sie auf unseren Kombireisen die Malediven

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf