philippinen
reiseangebote-kombireisen

Philippinen Reisen

Ein Urlaub auf den Philippinen bedeutet Reisen in eine traumhafte Inselwelt. Die Philippinen sind eine Inselgruppe Asiens und bestehen aus 7107 Inseln. Die Philippinen liegen im westlichen Pazifischen Ozean und sind der Inbegriff eines tropisch-exotischen Landes in Südostasien.

Rundreise Philippinen, Start in Manila

manilaManila ist die Hauptstadt der Philippinen und bietet dem Reisenden alle Vorteile einer Großstadt. Historische, alte Gebäude, deren Optik noch stark an die spanische Kolonialzeit erinnern, laden zu Spaziergängen durch die Stadt ein. Manila bietet Restaurants, tolle Einkaufsmöglichkeiten in der Glorietta Mall und ein reges Nachtleben in Eastwood, im Stadtteil Quezon.

Cebu, auf der gleichnamigen Insel, war die erste spanisch besiedelte Stadt auf den Philippinen.Und der Reisende bemerkt diese spanische Prägung auf allen Schritten über diese Insel. Cebu ist ein Shopping-Paradies, bietet ein aufregendes Nachtleben und ist vor allem für die spezielle Cebu-Küche bekannt. Jeder, der seinen Urlaub auf Cebu verbringt, oder den die Rundreise auf diese Insel verschlägt, sollte unbedingt das Lechon-Cebu, ein auf besondere Art gegrilltes Spanferkel probieren.

Rundreise Philippinen, die Insel Luzon

Luzon ist die größte der philippinischen Inseln und bietet ausgezeichnete Wandergebiete zwischen Bergen und Reisterrassen. Luzon ist gesegnet mit einer außergewöhnlichen Vegetation und bietet dem Reisenden eine unberührte, beinahe unwirklich aussehende Natur.

Palawan, Urlaub auf der Trauminsel

Palawan zählt wahrscheinlich zu den schönsten Inseln Südostasiens. Glasklares Wasser, das perfekt zum Tauchen geeignet ist, erfreut jeden Unterwasser-Fan. Palawan, die lang gezogene philippinische Insel, erstreckt sich bis hin zur Insel Borneo. Eine Rundreise durch die philippinische Inselgruppe Asiens sollte auf jeden Fall hierher führen.

palawanDie Landschaft, Fauna, Flora und nicht zuletzt die Herzlichkeit der Filipinos, sind überzeugende Argumente für Reisen nach Palawan. Mindanao, die südliche Insel der Philippinen, ist die Zweitgrößte des Landes. Mindanao ist überaus interessant, bietet tropische Regenwälder und ist bei Reisen auf die Philippinen vor allem bei Wanderfreunden und Trekking-Fans überaus beliebt. In Mindanao hat der Urlauber auch die Möglichkeit, die Filipinos noch in einer völlig authentischen Umgebung und sehr traditionsverbunden kennen zu lernen.

Traumhafter Urlaub auf Boracay

Auf der tropischen Trauminsel Boracay findet der Urlauber, während seiner Rundreise durch die Philippinen, den zum schönsten Strand der Welt gekürten White Beach. Boracay ist perfekt für einen Urlaub mit Sonne, Sand und Meer.

Philippinen Rundreise, die Bohol Island

Bohol ist eine hügelige und mit Kalkstein bedeckte Insel. Durch ihre besondere geografische Lage wird diese Insel besonders selten von einem Taifun heimgesucht. Ein besonderes Highlight auf Bohol Island sind die sogenannten Chocolate Hills. Dem Reisenden bietet sich von der Aussichtsplattform ein herrlicher Blick auf die umliegenden Hügel, die wie kleinen Schokoladenkugeln aussehen.

Die philippinischen Inseln besitzen alle Attribute, die man sich für einen gelungenen und erholsamen und auch spannenden Urlaub in Südostasien wünscht. Traumhafte Strände, einsame Buchten, ein aufregendes Nachtleben mit vielen Bars, Clubs und Discos, aber auch Shopping-Malls, Kultur und Tauchregionen sind hier zu finden. Reisen auf die Philippinen sind mit Sicherheit ein unvergessliches und abwechslungsreiches Erlebnis.

reiseangebote-kombireisen

Reisen zu den Philippinen individuell und günstig

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf