indien
reiseangebote-kombireisen

Indien Rundreisen & Kombireisen

Indien, Südasiens größtes Land ist auch von der Einwohnerzahl eines der riesigsten, und liegt in der Statistik kurz hinter China, an zweiter Stelle. Wie dicht bevölkert Indien aber wirklich ist, das wird dem Besucher schlagartig bei einem Zwischenstop in der Millionenstadt Mumbai bewusst. Die Straßen und die S-Bahnen sind beinahe rund um die Uhr überfüllt und Stau steht an der Tagesordnung.

alappuzha-backwatersUnd doch versprüht Mumbai einen ganz besonderen Zauber, und das auch abseits der berühmten Bollywood-Filmproduktionen. Zu erleben gibt es in Mumbai, ehemals Bombay, eine ganze Menge. Märkte und Bazars wie den Chor Bazar oder den Linking Road Market sollte man gesehen haben, ebenso den Banganga Tempel oder den Jain Tempel, die bei Reisen durch die Stadt auf der Besichtigungstour liegen sollten.

Ebenso sehenswert ist das berühmte Gateway of India. Ein besonderer Geheimtipp ist eine Fahrt zum Dharavi Slum. Diese Tour, die garantiert den größten Eindruck bei Rundreisen durch Indien hinterlassen wird, sollte man aber nur mit gut ausgebildeten Führern und kompetenten Guides unternehmen.

Urlaub im ehemaligen Hippie Paradies Goa

An der indischen Westküste liegt dieses Badeidyll, das immer noch von einer verzauberten Aura umgeben wird. Perfekte Sonnenuntergänge, eine gelassene Atmosphäre und traumhafte Strände zeichnen Goa aus und sind der perfekte Ort um die Seele baumeln zu lassen. Im Südwesten wartet Kerala, um bei Indienreisen entdeckt zu werden. Der Periyar Nationalpark ist einer der schönsten Naturschutzgebiete Indiens.

goa-beachSeen, Kanäle und Lagunen locken zahlreiche Urlauber aus dem In und Ausland zu traumhaften Indienreisen in diese außergewöhnlich schöne Gegend im indischen Bundesstaat Kerala. Auf Rundreisen durch Indien sollte man sich auch unbedingt eine entspannende Ayurveda Behandlung gönnen. Ayurveda, die ganzheitliche Anwendung, die Körper, Seele und Geist in Einklang bringt hat eine uralte Tradition in der indischen Kultur.

Der Norden Indiens, Delhi und der Bundesstaat Rajasthan

Natürlich führt eine Rundreise durch den Subkontinent unweigerlich auch in die Hauptstadt Delhi. Diese Millionenmetropole beeindruckt mit einer Kombination aus Chaos und Schönheit. Überfüllte Straßen, aber auch gewaltige, prunkvolle Bauten, wie die Jamia Masjid, die größte Moschee Indiens, die aus rotem Sandstein erbaut wurde, begleiten den Gast auf seiner Rundreise durch diese überwältigende Stadt.

amritsar-goldener-tempelRajasthan ist ein Bundesstaat Indiens, den man während seiner Rundreise durch das Land gesehen haben muss. Karge Wüsten, prunkvolle Paläste und eine Region, die historisch, kulturell und mythologisch so ursprünglich und rein ist, bedeutet ein Highlight dieser Reisen. Die Hauptstadt Rajasthans ist Jaipur. Der Urlaub in Jaipur, der rosaroten Stadt, ist ein weiterer Höhepunkt dieser Indien Rundreise. Der Palast der Winde, der Stadtpalast und das Observatorium sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die man bei Reisen nach Jaipur erkunden kann.

Rundreise Indien, Trekking und Abenteuer

Der Wunsch im Himmalaya zu wandern, wird bei einem Urlaub im Bundesstaat Ladakh erfüllt. Ein traumhaftes Bergpanorama, Steinwüsten und Oasen, auf jeden Fall himmlische Stille und Ruhe in unberührter, beinahe unwirklicher Natur, erwarten den Abenteurer bei seinen Reisen nach Ladakh. Ein Geheimtipp für den Urlaub in Ladakh sind die Klöster Alchi, Thikse und Hemis.

Auch die Salzseen Pangong und Tsokar im Osten Ladakhs sind sehr sehenswert bei Reisen und Trekking-Touren durch die atemberaubende Kashmir-Region. Ein Urlaub in Indien ist spannend. Bunt und vor allem sehr kontrastreich gestalten sich Reisen in dieses wunderbare Land. Paläste, Tempel, verschiedenste Kulturen, Religionen und Lebensweisen, großartige Naturlandschaften, Metropolen, atemberaubende Gebirgsketten und endlose, romantische Strände in Südindien. Das Angebot ist überwältigend.

reiseangebote-kombireisen

Indien Rundreisen & Kombireisen individuell und günstig

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf